ÜBER UNS

Wer wir sind und was wir tun.

Hermann Mayer Sand und Schottergewinnung Ges.m.b.H.

Erdbau – Baustoffrecycling – Rückbau/Abbruch – Sand und Schottergewinnung – Transporte – Entsorgung/Deponie – Container – Rodung

1929 wurde das Unternehmen mit Hauptsitz in Hof am Leithagebirge vom Großvater des heutigen Firmeninhabers Hermann Mayer gegründet. Hermann Mayer leistete jahrelange beachtliche Aufbauarbeit und schaffte durch ständige Erweiterungen den Grundstein für das heute leistungsfähige und erfolgreiche Unternehmen.

Das mittlerweile auf 100 Mitarbeiter gewachsene Team besteht neben erfahrenen Maschinisten und Arbeitern, aus kompetentem Büropersonal und Fachkräften aus der Abbruch-, Recycling-, und Baubranche. Langjährige Erfahrung, professionelle
Abwicklung und der dem neuesten Stand der Technik entsprechende Fuhr- und Maschinenpark machen uns zu einem leistungsfähigen Unternehmen in der Bauwirtschaft. Ob Klein- oder Großbaustellen wir sind überall dort, wo es etwas zu bewegen gibt.

Impressionen

01.

Qualität

Langjährige Erfahrung, kompetente Mitarbeiter und neueste Technik garantieren Qualität.

02.

Integrität

Handschlag Qualität ist bei uns eine Selbstverständlichkeit.

03.

Innovativ

Wir stellen uns den Herausforderungen unserer Zeit und setzen auf Altbewährtes wie auch auf neueste Technik.

04.

Sicherheit

Uns gibt es seit fast 90 Jahren. Nur mit Verlässlichkeit kann man so lange am Markt bestehen.

SERVICES

Was wir bieten

ERDBAU

Unser Maschinenpark zählt knapp 60 Klein- und Großbaumaschinen mit denen wir in der Lage sind Arbeiten in allen Bereichen des Erdbaus zu tätigen. Vom Aushub über den Transport bis hin zu Schotteraufbereitung, Steinschlichtung und Straßenbau, unsere Profis haben für alle Anforderungen die passende Lösung.

ABBRUCH

Das Abbruch und Rückbau Fachpersonal ist, mit  den eingesetzten Maschinen und Anbaugeräten  immer auf dem neusten Stand der Technik und arbeitet stets nach aktuellen Normen und Regelwerk die der Gesetzgeber für derartige Tätigkeiten vorschreibt.  Abfallvermeidung und Ressourcenschonung sind für uns der wichtigste Bestandteil bei Arbeiten an Abrissobjekten. Daher werden sämtliche anfallenden Bestandteile der Gebäude so sauber wie möglich getrennt und zum größten Teil auf unserer Recyclinganlage zu neuen Baustoffen und Tragschichtmaterialien für den Straßenbau aufbereitet. Das anfallende Abbruchmaterial kann auf Wunsch auch vor Ort mittels einer unserer mobilen Brechanlagen aufbereitet werden. Nicht wiederverwertbare Abfälle werden gesammelt und laufend an berechtigte Entsorgungsbetriebe übergeben. Es spielt also keine Rolle ob es sich um Industriebauten, Altbestände oder Einfamilienhäuser handelt, mit uns haben Sie den richtigen Partner für Ihre Abbruchvorhaben gefunden.

TRANSPORTE

Unsere 25 Fahrzeuge starke LKW-Flotte ist vor allem im Ost-Österreichischen Raum anzutreffen. Wir transportieren sämtliche Schüttmaterialen und Baustoffe sowie Baumaschinen und Container. Mit unserem eigenen Kran-LKW können sämtliche Teile auch selbst be- und entladen werden. Der seit 2015 eingesetzte Spezialtieflader erlaubt es uns selbst größte Baumaschinen zu transportieren.

Durch  Vielzahl an kompetenten Frächtern beliefern wir effizient Großbaustellen und Partnerbetriebe, aber auch für unsere Privatkunden haben wir immer die richtigen Fahrzeuge parat.

RECYCLING

Unser Recyclingwerk ins Seibersdorf stellt das starke Rückgrat unseres Unternehmens dar. Hier werden täglich hochwertige Recyclingbaustoffe aus Baurestmassen, Beton, Ziegel, und Asphalt produziert und bis zum Verkauf zwischengelagert. Die einzelnen Fraktionen aus diversen Rückbauvorhaben werden mittels Magnetförderbändern, Luftdruckdüsen oder händisch voneinander getrennt und sind danach bereit zur Weiterverarbeitung. Auch Holzabfälle und Grünschnitt werden (wenn nicht verunreinigt etc.) entweder kompostiert oder, aufbereitet als Hackschnitzel, wieder in den Markt eingeführt. Dabei ist die werkseigene Produktionskontrolle und die Fremdüberwachung durch eine akkreditierte Prüfstelle ein wichtiger Teil der Arbeiten. Das gewonnene mineralische Material wird in den gesetzlich vorgeschriebenen Intervallen untersucht und kann danach als CE-Zertifizierter Baustoff verkauft werden. Aus Abfall wird also wieder Baumaterial und dass ist gut für unsere Umwelt und schont natürliche Ressourcen.

SAND UND SCHOTTER

Abgesehen vom Recycling betreiben wir auch einen Steinbruch und einige Abbaustellen für Rundkornschotter und verschiedene Sande. Es wird ein breites Sprektrum aus korngestuftem Bruchschotter für den Straßen- und Ingenieurbau sowie Drainagekiese und Splitte produziert, welche ähnlich unserer Recyclingbaustoffe von einer externen Prüfstelle überwacht werden und ebenfalls über ein CE-Zertifikat verfügen.

ENTSORGUNG UND DEPONIE

Die Entsorgung einer Vielzahl von Abfällen aber auch von Bodenaushubmaterial und Baurestmassen passiert auf unserem Betriebsgelände in Seibersdorf. Abfallarten die wir selbst Entsorgen (z.B Bodenaushub, Inertabfall oder Baurestmassen)werden gemäß der Deponieverordung und dem Bundesabfallwirtschaftsplan in eine unserer geeigneten Deponien verführt und dort endgelagert. Andere Abfälle wie Asbestzement, Sperrmüll, Siedlungsabfälle, Metalle und verunreinigtes Holz werden für kurze Zeit zwischengelagert und danach einem berechtigten Entsorgungsbetrieb oder Altmetallhändler übergeben.

RODUNG

Von der Schlägerung bis zur Aufbereitung von div. Holzmaterialien sind wir der richtige Partner. Die Häckselarbeiten können unmittelbar nach Schlägerung vor Ort durchgeführt werden, oder das Holzmaterial wird zu unserem Standort Seibersdorf gebracht und weiterverarbeitet.
Der Grünschnitt wird der Kompostierung zugeführt. Das Hackgut wird für Hackschnitzelheizungen oder ähnliches verwendet.

FUHRPARK

Damit unser Fuhrpark auch immer einsatzbereit ist und effizient arbeitet, beschäftigen wir erfahrene Maschinisten und ein fleißiges Mechaniker-Team, welches auch auf Baustellen jederzeit Reparaturen vornehmen kann.

Baumaschinen

  • Diverse Hydraulikbagger und Minibagger vom 1,6t Takeuchi 016 bis hin 40t schweren CAT 336
  • Mobilbagger
  • Schubraupen, Laderaupen und Gräder
  • Muldenkipper
  • Verschieden Walzen und Verdichtungsgeräte
  • Radlader, Kompaktlader und Teleskoplader
  • Traktoren

Aufbereitungsanlagen

  • Stationäre sowie mobile Prall und Backenbrecher
  • Stationäre sowie mobile Sieb und Förderanlagen
  • Häcksler

LKWs

  • Sattelzugmaschinen mit verschiedenen Auflegern, Mulden und Tiefladern
  • 4-Achser
  • 3-Achser Multilift für den Containerdienst
  • 3-Achser mit Kranaufbau

KONTAKT

Tritt mit uns in Kontakt.

LOKATION

Seibersdorfer Straße 8,
2451 Hof am Leithaberg

TELEFON

+43 2168 62885

E-MAIL

info@mayertransporte.at

Sende uns eine Nachricht

Sende Nachrichtleeren

Mayertransporte.at  – 2017, Information der WKO, IMPRESSUM, design by ironbit.at